Home
AKTUELLES
Termine
Über mich
Coaching / Beratung
WirZEIT
QualityZEIT
Hoopers DanceFUN®
Preise
Kontakt
Newsletter
Impressum
Datenschutz

Hoopers DanceFUN®, was ist das eigentlich?

Sunny kommt freudig durch den Hoop

Entstanden ist Hoopers DanceFUN als eine Idee bei einem wunderbaren Seminar mit Silke und Marius Höcherl. Gwynja und ich durften dort die Hundesportart Hoopility (http://www.nadac.de/) kennen und lieben lernen. Silke und Marius geht es nämlich nicht um die Geschwindigkeit, sondern um gemeinsame Kommunikation, Vertrauen und Verständnis füreinander. Ihr wisst sicher, das war genau mein Ding. :-)

Als Marius immer wieder von "geschmeidigen Bewegungen" und "das Führen als einen Tanz sehen" gesprochen hat, konnte ich nicht mehr ruhig schlafen und eine Idee nahm Gestalt an. Warum nicht diese tolle Hundesportart mit Dogdance-Elementen und coolen Tanz-Moves kombinieren?

Und herausgekommen ist: Hoopers DanceFUN :-)

Im Hoopers DanceFUN verschmelzen Hoopers-Agility, Longieren, Distanzarbeit und Dogdance zu einer harmonischen Einheit. 

Bandit hat sichtlich Spaß mit Frauchen

Aus dem Hoopers-Agility nutzen wir Hoops (Bögen), Tunnel, Gate (Zaun) und Barrel (Fass). Wie ein Longierzirkel sind diese Geräte um die Action-Zone angeordnet. Von dort aus, ähnlich wie beim Treibball , werden die Hund auf Entfernung mit Körpersprache, Hör- und Sichtzeichen zu den Geräten geschickt. Dies alles wird kombiniert mit Heelwork und Tricks aus dem Dogdance und mit flotter Musik, inkl. eigenen Tanz-Moves, umgesetzt. 

Was bringt mir Hoopers DanceFUN?

Mit Sicherheit erst einmal Spaß :-) Alleine die Musik und das Üben der Tanz-Moves sorgt schon für ein entspanntes und lustiges Arbeiten.

Alle Bereiche werden spielerisch und ohne jeglichen Zwang aufgebaut. Die gemeinsame Freude steht im Vordergrund. Dies fördert das Vertrauen ineinander.

Bei Hoopers DanceFUN wird jeder Hund (und auch jeder Mensch) in seiner Individualität gesehen. Es wird sein persönliches Naturell gefördert und herausgestellt.

Bei Hoopers DanceFUN ist jeder genau so richtig wie er ist!

Angel ist schon ganz gespannt wann es los geht

Ihr lernt gleich am Anfang, Euren Hund auf Entfernung zu den Geräten zu schicken. Dass dies nur mit guter Kommunikation und Konzentration funktioniert, ist sicher klar!

Eure Körpersprache wird klarer und die Bewegungen harmonischer, was sich auch auf den Alltag auswirkt.

Alles in allem fördert Hoopers DanceFUN die Verbundenheit zwischen Mensch und Hund und macht einfach nur FUN!

Für wen ist Hoopers DanceFUN geeignet?
Beginnen wir mit den Hunden. Grundsätzlich für Alle und Jeden. Die Übungen an den Geräten können und werden an die individuellen Bedürfnisse der Teams angepasst. Es ist also von jung bis alt, von groß bis klein, von langsam bis schnell für jeden möglich. Auch ein Handycap ist kein Thema.

Und der Mensch?
Da es hier um die Arbeit auf Entfernung geht, kann auch jeder Mensch mitmachen, selbst wenn er vielleicht nicht so gut zu Fuß ist.

Muss der Mensch für Hoopers DanceFUN tanzen können?
Tanzen nicht, aber er sollte Spaß und Freude an der Bewegung zur Musik haben. Die Dogdance-Übungen sowie die Tanz-Moves sind leicht zu erlernen.

Tanzen macht allen Spaß

Lust bekommen, das mal auszuprobieren?

Dann beginnt mit den Hoopers DanceFUN - Starter.
Hier bringe ich Euch an 4 aufeinander aufbauenden Terminen die ersten Basics bei. Die perfekte Gelegenheit herauszufinden, ob Euch und Eurem Hund Hoopers DanceFUN Spaß macht.

Hat Euch danach das Fieber richtig gepackt und Ihr möchtet gerne weiter machen, gibt es als erste Aufbaustufe den Kurs Hoopers DanceFUN - Basic, der in einzeln buchbare Blöcke à 4 Stunden aufgeteilt ist.

 
Zur richtigen Eingliederung ist es sinnvoll, vorab eine Schnupperstunde (35,00 € / 45 Minuten) zu buchen!

 Um rechtzeitig über alles Neue informiert zu werden, tragt Euch bitte in meinem Newsletter ein.


Habt Ihr noch weitere Fragen, dann schreibt mir eine E-Mail unter marina@homo-et-canis.de. Ich informiere Euch gerne!


HOMO et CANIS | Stärkung der Seelenfreundschaft zwischen Mensch und Hund | Telefon: 06042-975491 oder 0171-6824213| E-Mail: info@homo-et-canis.de